• Irina Gelwer

6 Apps für Planung und besseres Zeitmanagement

Ziele erreichen mit den richtigen Tools



Wenn du heutzutage dein Portmonee zu Hause vergisst, kehrst du nicht unbedingt um. Wohingegen du ohne dein Smartphone nicht sehr weit kommst. Dieses kleine Gerät ist mittlerweile unser ständiger Begleiter im Alltag. Mit der richtigen App-Ausstattung drauf kann es dein Leben erleichtern und deine persönliche Effektivität und Produktivität erhöhen.



In diesem Artikel erfährst du, warum Notizbücher für die operative Alltags-Planung weniger gut geeignet sind und findest App-Empfehlungen für dein persönliches Project & Time Management. Damit du effektiver bist, komfortabler und schneller Dinge erledigst und mehr Zeit für die wichtigen Sachen im Leben hast.


Smartphone, Businessfrau, Business Woman im Büro



Warum noch mehr Technik und ist ein Notizbuch nicht besser?


Papierhafte Medien sind weiterhin wichtig und sollten einen festen Platz in unserem Leben haben. Allerdings sollten wir hier unterscheiden, für welche Aktivitäten welche Medien besser geeignet sind.


Als großer Fan von Journals und Notizbüchern (die ich in verschiedensten Farben und Variationen besitze) habe ich jedoch eine klare Empfehlung.


Journals und Planer eignen sich gut als/ für:


  • Dankbarkeits-Journaling

  • Erfolgs-Tagebuch

  • Reflektions-Tagebuch

  • Ideensammler

  • Gedanken niederschreiben

  • Träume, Visionen und Lebensziele ausformulieren

  • Planung aus Helicorper-Sicht (strategische langfristige/ mittelfristige Planung, Lebensplan, Jahres- & Monats-Planung)

  • Mindset-Arbeit etc.


Journals und Planer eignen sich wenig für die operative alltägliche Planung, sobald du mehr als 5 ToDo’s am Tag zu managen hast. Und schon gar nicht für die professionelle Projektarbeit.




Bei zahlreichen Einträgen mit unterschiedlichem Kontext und einer Lebenszeit von nur einigen Stunden oder Tagen kann es schnell in einem Post-Its-Chaos enden. Du verbringst viel Zeit damit, deine ToDo's und Notizen zu aktualisieren, deine Pläne werden immer unübersichtlicher und dein Notizbuch sieht aus wie Sau, wegen dem ganzen Rumgekritzel.




Auch in der Businesswelt ist es so: Post-ist und White Boards/ Flipcharts sind das Beste, wenn es um die kreative Arbeit geht, Brainstorming, Teamwork, globale Sicht, Grobplanung, Entwürfe, Visionen etc. Das ist die Phase der Konzeption & Grobplanung.


Für die Phase der Umsetzung und der alltäglichen Nachverfolgung des Fortschritts brauchen wir andere Tools, die es uns erlauben, die Komplexität zu managen, den Überblick zu behalten und flexibel zu agieren.


Du brauchst Instrumente, die du immer und überall zur Hand hast, wenn du sie brauchst, und die du übersichtlich und sauber halten kannst ohne drin herum zu kritzeln. Das ist die moderne Welt. Das ist modernes und flexibles Time Management.




Zeig mir deine Apps und ich sage dir, wer du bist. Wer sein Smartphone nur für Social Media nutzt, verschenkt Potential.



6 Apps für Ziele, Planung & besseres Zeitmanagement


Apps für Smartphone, Apps für iPhone, beste Apps für Planung



1. Trello


Ein Tool für Aufgaben- und Projekt-Management. Hier kannst du deine Projekte und die täglichen Aufgaben organisieren, nach dem Motto: Raus aus dem Kopf, rein ins Trello und machen. Keine Zettelwirtschaft mehr!


Die App bietet viel Freiraum für individuelle Gestaltung. Die Aufgaben werden in Boards organisiert und durchlaufen einen Workflow nach dem Kanban-Prinzip. Du kannst deinen Workflow selbst frei gestalten.


Trello eignet sich auch ideal für Teamarbeit im Projekt und bietet Integration mit zahlreichen anderen Apps.





2. Miro


Mein neuer Liebling! Miro funktioniert wie ein unendliches Online Whiteboard. Hier findest du einen digitalen „Moderationskoffer“ und kannst jegliche Methoden-Templates für Strategie/ Planung, Design, Brainstorming nutzen.


Miro ist eine Online Kollaborations-Plattform für Teamarbeit und ist perfekt für Online-Meetings und Workshops geeignet. Aber auch ohne Team kannst du Miro wunderbar für deine persönliche Planung und Konzeption nutzen, z.B. Grobplanung von Vorhaben, Lebensziele etc.


Nutze Miro auch für Mind Maps, somit erübrigt sich eine zusätzliche Mind Map-App. Und Mind Maps sind bekanntlich für fast alles gut, angefangen von Meeting-Notizen bis hin zur Planung der Weihnachtsgeschenke.


Miro gibt es als App und Desktop-Application.


3. Evernote


Wissens-Management ist ein Must. Hier kannst du jegliches Wissen und Informationen strukturiert in Notizbüchern & Stapeln aufbewahren, teilen, inkl. Erinnerungen, Audios & Checklisten.

Mit dem Web Clipper kannst du nützliche Informationen aus dem Web direkt als Evernote-Notiz ablegen.

Evernote lässt sich übrigens mit Trello (und anderen Apps) verknüpfen, so hast du zu jeder Aufgabe die dazugehörigen Links, Bilder, Unterlagen schnell parat.



4. Forest


Eine App für mehr Konzentration & Fokus. Forest hilft gegen Ablenkung und fördert deinen Fortschritt.


Während du arbeitest und dein Handy in Ruhe lässt, wächst dein virtueller Baum. Wenn du fleißig bist, kannst du echte Bäume pflanzen.


So wurden bereits 1 Mio. echte Bäume gepflanzt!



5. Insight Timer


Meditations-App mit vielen kostenfreien geführten Meditationen und Achtsamkeits-Kursen.


Meditation hilft dir dabei, deine Ziele zu erreichen. Erfolgreiche Menschen haben die Praxis der Mediation als tägliche Routine in ihr Leben integriert, und das ist bestimmt kein Zufall.


Wer regelmäßig meditiert, kann grundsätzlich bessere Entscheidungen treffen, ist effektiver und produktiver, weiß, was sie/er will, kann komplexe Abläufe planen und hat den Überblick.



"Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst." Dalai Lama


Es gibt zahlreiche Benefits von Meditation: Förderung von Fokus und Konzentration, Steigerung der Produktivität, Stressreduktion, Entschleunigung, Stärkung des Immunsystems, Hilfe bei Migräne, Förderung von Kreativität, Anti-Aging-Effekt, Verbindung mit deinem Höheren Ich, Förderung der Intuition, Gehirtraining, Verbesserung der Selbstkontrolle und viel mehr.


Schon 5-10 min am Tag können Wunder bewirken. Probiere es heute noch aus!


6. Bring!


Die App für die Einkaufsplanung. Du und deine Familienmitglieder können die App gemeinsam nutzen. Praktisch, z.B. wenn dein Partner unterwegs ist, sieht er in Echtzeit die Änderungen in der Liste und versorgt die Familie mit den nötigen Einkäufen. Alle sind zufrieden!


Bring! hat außerdem viele Rezepte, ist werbefrei und ist mit einem Lieferdienst verknüpft, der dir die Einkäufe direkt liefert, wenn gewünscht. So delegierst du und sparst wertvolle Zeit.



- Die Verlinkungen sind keine Affiliate-Links, dabei handelt es sich um meine persönlichen Empfehlungen. -



papierloses Büro, Laptop, arbeiten mit Laptop, online arbeiten

Zum Abschluss:


Die technologische Entwicklung eröffnet viele Möglichkeiten und hilft uns bei der Optimierung unserer Abläufe im Business und im Leben.

Beachte dennoch:






DU bist das Wesen mit der höchsten Intelligenz. Nutze die Technik mit Intention, bewusst und dankbar. Übernehme Verantwortung und achte auf den Ausgleich durch technikfreie Zonen und Zeiten.




Zeit zum Reflektieren! Hinterlasse mir einen Kommentar:


  • Welche App hat deine Aufmerksamkeit geweckt, so dass du sie gleich testen willst?

  • Was ist momentan deine Lieblings-Apps?






Danke für deine Zeit!

Und denke daran:

DU kannst Mehr, und die Welt braucht DEIN Bestes, um besser zu werden.

Irina








Quellen:


- Scinexx – das Wissensmagazin (2010): Frontalhirn ermöglicht Belohnungsaufschub

- Dailymail (2017): Just 10 Minutes of Meditation does Wonders to your Brain and Allows Anxious People to Focus



21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen